theglasse.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Wealthcap Spezial-AIF “Büro 7” mit drei Immobilien voll investiert

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Real Asset und Investment Manager Wealthcap hat aufgrund der hohen Nachfrage seitens Depot-A-Investoren mit dem Mainzer Bürogebäude „Rheinkontor“ das dritte und letzte Objekt in seinen zweiten Depot-A-Fonds eingebracht. Der Wealthcap Spezial-AIF „Büro 7“ ist damit voll investiert und bei einem verfügbaren Eigenkapital von 113 Millionen Euro bereits zu mehr als 60 Prozent ausplatziert.  

Das Ende 2020 fertiggestellte und derzeit nahezu vollständig an acht Parteien vermietete Mainzer Bürogebäude „Rheinkontor“ überzeugt Anleger mit einem bonitätsstarken Ankermieter, einer hohen konzeptionellen Flexibilität und vielseitigen Drittverwendungsmöglichkeiten. Zum Fondsportfolio zählen zudem der im Februar 2020 fertiggestellte Neubau eines bekannten Pharmaunternehmens in Tübingen sowie ein modernisierter Multi-Tenant-Gebäudekomplex in Ludwigsburg.

„Angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase, die den Zinsüberschuss als wichtigste Ertragsquelle der Banken nachhaltig belastet, sind renditestarke Portfoliobeimischungen für unsere Depot-A-Investoren essenziell. Immobilienfonds können hier eine wichtige Rolle spielen“, sagt Kristina Mentzel, Leiterin Vertrieb und Kundenmanagement bei Wealthcap, und fügt hinzu: „Banken und Sparkassen profitieren davon, dass unser Portfolio bereits zu Beginn schon im Wesentlichen feststand und somit in den Anlageentscheidungen potenzieller Investoren berücksichtigt werden kann. Durch die Vollinvestition können wir zudem einen schnellen Kapitalabruf bei unseren Anlegern gewährleisten.“

Als Unternehmen mit Bankenhintergrund, Wealthcap ist eine Tochter der Großbank Unicredit, kennt der Real Asset Manager die regulatorischen und sonstigen Anlagebedürfnisse von Banken und Sparkassen. „Neben den passenden Immobilien müssen die Fondsstruktur und das Reporting zu den regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Erfordernissen passen“, erklärt Florian Wiß, verantwortlicher Produktmanager für Depot-A-Investoren bei Wealthcap, und ergänzt: „Insbesondere unser Reporting richten wir prozessual und methodisch konsequent auf die Bedürfnisse der Banken aus und stellen zusätzliche investorenspezifische Kennzahlen nach Basel II und Basel III zur Verfügung.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Wealthcap

Wealthcap ist ein Real Asset- und Investment-Manager mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen mit Sitz in München verwaltet aktuell Assets in Höhe von rund 9,6 Milliarden Euro und hat 163 Beteiligungen platziert.

www.wealthcap.com

von
theglasse.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv