theglasse.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

HTIM initiiert zweiten Fonds für altersgerechtes Wohnen

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Immobilien-Investmentmanager (HTIM) hat Anfang Oktober 2021 die Vertriebsgenehmigung für den Spezial-AIF „Hamburg Team Wohnen 70+ II“ erhalten.

Der neue Fonds soll wie das Vorgängerprodukt „Hamburg Team 70+“ in barrierefreie Wohnformen investieren, die eine ambulante oder stationäre pflegerische Versorgung ermöglichen. Das Zielvolumen des neuen „Hamburg Team Wohnen 70+ II“ beläuft sich auf circa 350 Millionen Euro. Die erwartete Gesamtrendite (IRR) beziffert HTIM durchschnittlich auf über 4,75 Prozent per annum.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem ersten Fonds im Bereich altersgerechtes Wohnen alle gesetzten Ziele erreicht und sogar teilweise übertroffen haben und wir nun mit dem Vertrieb des Nachfolgefonds starten können. Der Spezial-AIF „Hamburg Team Wohnen 70+ II“ wurde gemäß Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung konzipiert. Dies bedeutet, dass explizite ESG-Kriterien in der Ankaufs- sowie in der Bewirtschaftungsphase berücksichtigt werden“, sagt Sebastian Schlansky, Managing Director Health Care bei HTIM. „Unsere Pipeline ist bereits gut gefüllt. Wir gehen davon aus, dass wir bereits Anfang 2022 die ersten Ankäufe für den Fonds vermelden können.“ (DFPA/JF1)

Die Hamburg Team Investment Management GmbH (HTIM) ist strategischer Partner institutioneller Investoren. Als Teil der 1997 gegründeten Hamburg Team Gruppe verfügt das Unternehmen über Immobilien- und Kapitalmarktwissen und folgt einem ganzheitlichen Dienstleistungsansatz, der sich über den gesamten Immobilienzyklus erstreckt.

www.hamburgteam-im.de

von
theglasse.com Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv